Dreiländergalerie: „Ein gutes, wichtiges Signal“

Investor und Betreiber des geplanten Einkaufscenters Dreiländergalerie ist die CEMAGG. Als Bauherren hat sie die Apleona GVA GmbH beauftragt, die aus der früheren Bilfinger Real Estate hervorgegangen ist. Apleona-Sprecherin Anne Tischer hat sich nach dem Raumordnungsbeschluss schriftlich folgendermaßen geäußert:

„Wir begrüßen die positive Entscheidung des Regierungspräsidiums Freiburg als Ergebnis des Raumordnungsverfahrens. Das ist ein gutes, wichtiges Signal für die geplante Dreiländergalerie und für den Einzelhandel in Weil am Rhein und der gesamten Region.“

Quelle: Badische Zeitung