Pressemitteilung der CEMAGG Management GmbH vom 28.09.2018

Die Bauarbeiten haben, wie bereits ersichtlich, begonnen. Aktuell wird die Baustelle eingerichtet und es werden bauvorbereitende Maßnahmen auf dem Areal durchgeführt.

In Kürze wird mit den Bohrungen zur Herstellung des Baugrubenverbaus begonnen.

Der Abtransport des Aushubmaterials erfolgt über die B3, welche ab einem gewissen Zeitpunkt halbseitig gesperrt werden soll.

Der genaue Zeitpunkt und Zeitraum der halbseitigen Sperrung der B3 ist noch in Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsbehörden.

Seitens des Bauherren wurde eine Hotline eingerichtet, diese lautet: 0800 000 2195

Im Falle von Behinderungen, Störungen oder Beschwerden in Bezug auf die Baustelle, können die Bürger der Stadt Weil am Rhein diese nutzen.