Stadt verkauft Grundstück an Hangkante

Grünes Licht für ein weiteres Einkaufscenter: Die Stadt wird das ein Hektar große Hangkanten-Grundstück, wie nach dem Bürgerentscheid vor zwei Wochen erwartet, an die Cemagg GmbH verkaufen. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend bei zwei Gegenstimmen der Stadträtinnen Ingrid Pross und Irmgard Lorenz (beide Grüne) beschlossen. Cemagg will nun ein Einkaufs- und Dienstleistungszentrum mit einer Verkaufsfläche von 16 500 Quadratmetern bauen. Die Stadt sieht dies als einen wichtigen Baustein für die weitere Innenstadtentwicklung an

Mehr dazu: Verlagshaus-jaumann.de